Lakritz - Rezepte

Kochen mit Lakritz? Lakritz zieht in die Gewürzregale nicht nur der Profiköche ein. Ob Lakritzpulver Teigwaren eine herzhafte Note gibt oder Vanilleeis nussig schmecken lässt, Fleischsaucen pikanter und dunkler macht – hier wird gebraten, gesotten und ausprobiert. Starten Sie mit der Lakritz-Kochkiste ... wir freuen uns auf Ihr Rezept an info@kado.de

Himbeertorte mit Lakritzsahne

Himbeer-Lakritz-Sahne-Torte

Zutaten

4 Eier
4 EL Wasser
150g Zucker
1 Pck Vanillezucker
100g Mehl
1 EL Lakritzpulver
1 EL Kakaopulver
100g Speisestärke Mondamin
1/2 Pck. Backpulver
3 Becher Schlagsahne
1 Pck. Sahnesteif
3 TL Lakritzgranulat
6-9 EL Himbeermarmelade
Frische Brom-und Himbeeren für die Dekoration

Zubereitung

Eine 26er Springform einfetten und Backofen auf 180 Grad vorheizen.
Für den Bisquitboden die Eier trennen. Das Eiweiß zu Eischnee schlagen. In einer anderen Schüssel die Eigelbe mit dem Wasser sehr schaumig rühren. Den Zucker mit dem Vanillezucker vermischen und hinzugeben. Alles zu einer dicken Creme aufschlagen. Mehl, Lakritzpulver, Kakaopulver, Mondamin und Backpulver mischen und in die Creme rühren. Zum Schluß den Eischnee mit dem Schneebesen unterheben. Bei mittlerer Schiene ca. 35 Minuten backen.
Den Bisquitboden erkalten lassen und zweimal quer für 3 Tortenböden durchschneiden. Sahne kurz anschlagen, Sahnesteif zugeben, fertigschlagen. Alle Tortenböden mit Himbeermarmelade und einer 1 cm hohen Sahneschicht bestreichen. Lakritzgranulat auf die Sahne streuseln. Böden vorsichtig aufeinander schichten und mit Sahne rundum bedecken. Zum Schluß mit aufgeschnittenen Brom-und Himbeeren dekorieren. Tipp: Lakritzgranulat auf Sahne sieht nach einiger Zeit nicht so dekorativ aus, daher den obersten Boden nur mit Sahne und Früchten dekorieren.

 

zum Seitenanfang

Für die Funktionsfähigkeit unseres Onlineshops nutzen wir ausschließlich technisch notwendige Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.