Kinosaison

Bei den Dreharbeiten
Fadenprobe: dick genug?
kadó Lakritz zum Film
Nun, wo Berlin langsam wieder coronafreie Luft schöpft und "alte" Freiheiten genießt, ist im Alltag auch Kino wieder erlaubt, drinnen & draußen. Schön, wenn das Vergnügliche auch mit einer guten Tat zusammenfällt. Denn die Kinos der Stadt, ob groß oder klein, hatten über Monate hinweg Null Umsatz. Reduzierte Plätze, fehlende Blockbuster machen es nicht einfacher, aber immerhin geht wieder was. Nun kriegen halt andere Filme ihre Chance.

Kadó ist seit Jahren diesen Berliner Programmkinos verbunden, wir bereichern die Schlemmertresen mit Lakritz. Alle Mischungen sind handverlesene Wundertüten, „die im Dunkeln sieht man nicht“ (Kalau…). Wenn alles gut geht schalten wir demnächst reihum unseren 30-Sekunden-Kino-kado-Lakritz-Werbespot! Zu sehen ist er auf großer Leinwand bereits im Hackesche Hoefekino und im fsk Kino Kreuzberg ab 1.7. . Vorsicht: wer vor dem Film noch schnell Pinkeln geht, hat das Zweitbeste verpasst…

Wir sehen uns im Kino - schwarz & lecker!


 

 

 

zum Seitenanfang

Für die Funktionsfähigkeit unseres Onlineshops nutzen wir ausschließlich technisch notwendige Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.