Lakritz - Geschichten

Jeden Tag besuchen uns die kleinen und großen Lakritzmonster, und wir tauschen unsere Lakritzgeschichten aus. Manche stammen aus frühester Kindheit, andere beginnen auch erst bei kadó. Immer offen für eine neue, ist auch Ihre Lakritzstory gefragt. Schreiben Sie uns!

Lakritz-Geschichten

Neuen Eintrag schreiben

Lakritzgenen
KArin Diemke-CoopmansGedern29.01.2008
Meine Lakrtitzstory, ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll, als gebürtige Holländerin habe ich glaube ich einfach die LAkritzgenen vererbt bekommen. Als Kind war ich schon süchtig, alles andere so wie Schokolade, Chips usw. waren für mich nicht interessant. Mein Taschengeld ist schon früh in Lakritzmünzen umgetauscht worden und als Kind habe ich mir immer gewünscht von diesen "Münzen" noch mehr LAkritz kaufen zu können. Später gab es bei uns dann de "Dropwinkel" oh jeh, das war gefährlich ein Laden mit nur Lakritz im Verkauf. Wie ich vor 10 Jahren nach Deutschland gezogen bin habe ich dann erst mal 5 Kilo abgenommen weil zwar Lakritz verkauft wurde aber nicht die "Echten". Und jetzt bin ich froh dass es KADO gibt was auf Holländisch ja Geschenk heißt. Jede Bestellung ist nl. ein kleines Geschenk für mich, vielleicht auch weil es mit Gerüche und Geschmacksempfindungen aus der Jugend verbunden ist. Und jetzt gibt es auch noch "Priemdrop" also werde ich noch heute die nächste Bestellung versenden. Liebe Grüße Karin Diemke-Coopmans
kadó: .. ich kannte Mutterns Lakritzverstecke auch allesamt - und in der heiligen Mittagsstunde gab´s dann regelmäßig "Mäuse".
Erlösung
Michaela.Koehler-HaasHeilbronn26.01.2008
Es ist jedes mal ein bisschen wie Weihnachten und Geburtstag zusammen. Ein lila Päckchen (eigentlich) nur für mich. Doch inzwischen habe ich zwei von unseren drei Kindern schon im zarten Kindergartenalter angesteckt.Nun muss ich meine Vorräte hüten und teilen. Schön, dass ich euch gefunden habe. Woanders bekommt man solche Besonderheiten einfach nicht! Liebe Grüße aus dem wilden Süden. PS Im Sommer steht eine Berlin Reise an und heimlich plane ich kado schon als festen Programmpunkt ein...
erste Lakritztüte
Conni SchmidtBerlin22.01.2008
Mein Vater, Herrenausstatter in Hamburg am Grindelhof, kaufte in der Nachbarschaft am Grindel gelegentlich kleine spitze Papiertüten mit violetten Sternchen für uns Kinder, die sein Nachhausekommen noch begehrter machten. Eines Abends waren sie schwarz gefüllt, und ich war sicher, eine Art wundersame Strafe zu empfangen. Es war Lakritz, und wurde für mich bis heute zur schönsten Süßigkeit. Deshalb, danke, Kado, dass es euch gibt.
BrandEins
GiersdorffFreising07.01.2008
Liebe Frau Kado, ich habe gerade in der Septemberausgabe der BrandEins über Euren Laden und Eure nunmehr 10jährige Geschichte gelesen. Nur ganz kurz: Ich freue mich, daß es so leckere Lädchen wie Euch gibt und daß Ihr den "Charme nicht durch Ökonomie ersetzt". Ich wünsche Euch für die Zukunft alles Gute, viel Gesundheit und ich freue mich auf unsere erste Bestellung. Beste Grüße Christian Giersdorff.
Ausdehnung ins Rheinmaingebiet?
UlliGroßkrotzenburg07.01.2008
Liebe Kados! Bin bei der Suche nach einem speziellen Lakritzgrappa auf diese Seite gestossen. MMMMhhh!!! Köstlich! Schade, dass es offensichtlich hier in der Nähe keine Filiale gibt-oder irre ich mich da? Als alter Lakritzlover würde ich das natürlich super finden! Und bin da bestimmt nicht alleine!!! Gut, dass es wenigstens den Versand gibt! Ulli
Na Danke auch...
LelaKrefeld06.12.2007
... an kadó und meine Schwester Angela (siehe vorherigen Eintrag). Jetzt muss ich meinen Kindern beweisen, dass ich den Adventskalender ganz zivilisiert - ein Türchen nach dem anderen - aufmache (so wie ich es ihnen immer sage). Die Jungs kontrollieren mich sogar dabei, denn sie wissen - ich muss mich beherrschen. Ich freue mich schon fast, wenn Weihnachten vorbei ist und ich das erste Mal beieuch bestellen kann. Bin ich froh, dass meine Schwester Zeitung list ;-)) Liebe Grüße und alles Gute aus Krefeld. lela
DANKEDANKEDANKEDANKEDANKEDANKEDANKEDANKE
Angela Hanau29.11.2007
Hallo! Ich habe über Kadó in der Zeitschrift "Myself" gelesen und habe sofort online einen riesen Vorrat inkl. dem tollen Adventskalender bestellt. Das Paket war heute schon da und ich schwelge in Bergen von Drops, Schokolakritze und vielem mehr! Den Adventskalender bekommt meine Schwester Lela nach Krefeld weitergeschickt-als Überraschung. Vielen Dank Kadó- ich werde es allen anderen Lakritzjunkies weiterlempfehlen.
kadó: Wie schön! Bei uns in der Familie gab es die weibliche Linie der Lakritzliebhaberinnen. Lange Jahre schafften es Oma und Muttern, mich mit Süßholz zufriedenzustellen. Bis es mir dämmerte, dass das nicht alles sein konnte ...
Lakritzstory
Martin BlumWiesbaden23.11.2007
Ich wurde im zarten Grundschulalter von meiner Mutter zum Lakritz "verführt". Sie selbst ist seit inwzischen 81 Jahren "abhängig". Zuerst war es das echte, bittere Lakritz aus der Apotheke, später schickten mir meine Verwandten aus Holland lose Ware von den Wochenmärkten, da entwickelte sich meine Vorliebe für mürbes, würziges Lakritz und Muntdrops. Und nun kaufe ich schon seit 2001 fast monatlich meine Lakritze bei Ihnen im Laden ein. Meistens 1,25 Kilo Muntdrops und 1-2Kilo lose (konnte noch keine Nebenwirkungen feststellen....). Meine Familie und ich wüssten nicht, was wir ohne meine regelmässigen Dienstreisen nach Berlin anfangen würden :-) Morgen fahren wir privat zu einer Geburtstagsfeier nach B, wenn wir rechtzeitig da sind zeige ich Frau un dTochter endlich mal den Laden von dem ich immer schwärme :-) Alles Gute für die nächsten 10 Jahre. Ihr Martin Blum
Kombi
Jenny-fairMoers21.11.2007
Hallo liebes Kado-Team, ich finde diese Seite super und spare fleißig Geld um mir mal ein riesiges Päckchen zu gönnen. Ein kleiner Tipp meinerseits: Die Kombination von Schokolade und Lakritz ist einfach göttlich. Auf Island gibt es viele verschiedene leckere Lakritzkugeln (ob hart oder weich), die mit Vollmilchschoko umhüllt sind-himmlisch!!! Ich schaue hier immer nach ob ich wohl was vergleichbares finde! Lieben Gruß Jenny-fair
Zufällig entdeckt
Brigitte SchwalmBad Hersfeld20.11.2007
und die leckeren Lakritz bestellt. Meine Tochter hat aus Ihrem Berliner Geschäft mir die Leckerein mitgebracht. Und jetzt lese ich Wirtschaftsmagazin -brand eins- die Geschichte Ihrer Existensgründung. Herzlichen Glückwunsch für 10 Jahre und alles Gute für eine weitere erfolgreiche Zeit. Brigite Schwalm
Alles Gute zum Geburtstag
Norbert ZueFürstenzell / Ndb.20.11.2007
Liebe Kado's, herzlichen Glückwunsch zum 10. Geburtstag, habe Euch dank in Berlin studierenden Tochter kennengelernt und bin heilfroh, dass es Euch gibt. Bitte weitermachen. Gruß aus Niederstbayern Norbert Zue
kadó: Herzlichen Dank für die lieben Zeilen und bitte schauen Sie bei einem Berlinbesuch doch mal wieder bei uns vorbei. Schöne Grüße aus Kreuzberg
Lakritzversorgung in Oberschwaben gesichert
Andrea VoitRavensburg14.11.2007
Liebe kadós, ich gratuliere Euch recht herzlich zum 10jährigen!!! Ich kann aber auch mich immer wieder beglückwünschen, dass das Schicksal es mit mir damals so gut meinte und Euch direkt in meine Nachbarschaft verschlug. Jetzt wohne ich zwar nicht mehr in Berlin, aber die Lakritzversorgung ist sogar hier im tiefen Süden durch Eure Dienste gesichert. Auch ich habe bereits andere "Verschlagene" angsteckt und ihr Weiterleben gesichert. Ich wünsche Euch weiterhin viel Erfolg und Spaß und mir immer genügend "Stoff" zum Überleben!! Viele liebe Grüße A. Voit
Kadó ist prima, kadó ist ne Wucht
Christian PoppendieckHansestadt Lübeck10.11.2007
Herzlichen Glückwunsch zum 10-jährigen und weiterhin für uns alle viele tolle Sorten! DANKE
kadó: Herzlichen schwarzen Dank an die Lakritzgemeinde aus Oberhausen! Das Vergnügen ist auch auf unserer Seite. Bitte nicht alles auf einmal essen ... bis bald, die kadó´s.
Herzlichen Glückwunsch
Elke und Dieter DuevelOberhausen02.11.2007
Hallo liebes Kado Team, als erstes unseren herzlichsten schwarzen Glückwunsch. Wir haben damals aus dem Fernsehn erfahren das es euch gibt. Und die erste Bestellung war Online und hat voll ins Schwarze getroffen, einfach genial. Seit dem haben wir schon viele angesteckt. Mein Mann kommt immer persönlich vorbei dann ist es jedesmal ein Fest zu Hause. Das letzte mal war diese Woche da hat er sage und schreibe über 1o KG eingekauft. Die er heute verteilt denn alle warten schon gespannt. Macht weiter so. Wir werden noch lange lange Kunde bleiben.--Schwarz macht süchtig,mh--. :-)) Viele Grüße an alle
Hexe Lakritze
Vivian RahmelBerlin22.10.2007
Happy Birthday liebes kado-team! Zum ersten Mal habe ich euer Lakritz auf dem Weihnachtsmarkt am Mexikoplatz genascht.Dann wurden besonders diese Lakritzbrocken aus dem Glas zu meinem absoluten Favoriten und ich kam öfter in euer Geschäft.Danke,dass es euch gibt und noch alles Glück der Welt für die Zukunft!
zum Seitenanfang